default_mobilelogo
Copyright Text und Bilder Anke Junginger

Zwei Käfer

 

Einen Käfer sah ich am Wegesrand – von seiner glänzenden Schönheit gebannt blieb ich stehen um zu verweilen und erkannte mit einem Mal: es gibt keinen Grund für Eile… So viel verträumte Schönheit am Wegesrand, Blüten geschmückt mit schönstem Getier: Bienen, Hummeln und Käfer, sie sind eine wahre Zier. Schöner als Diamanten und Samt und Seide schenken sie jeder Blüte Glanz und verbreiten ihren zarten Zauber… Lass Dich umfangen von diesem wahren Sein und nicht mehr davon tragen vom puren Schein…

- Anke Junginger -

 

trennlinie

 

kleiner wiesenknopf kaeferDer kleine Wiesenknopf (Sanguisorba minor) ganz nah, mit Käferschmuck... Käfer sind schon eine ganz besondere Zierde für die Blumen…

 

 

 

 

 

 

hahnenfussIn der Ruhe liegt die Kraft: einfach mal eine Pause einlegen, die Aussicht genießen und die Gedanken schweifen lassen...

 

 

 

 

 

 

 

kaefer kopf

 

 

 

 

 

 

 

kaefer wiesenknopf achtsamk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

pusteblume kaefer

So eine Pusteblume hat in der Welt der Käfer wohl die Bedeutung eines Erlebnisparks: Ob Aussichtspunkt, Labyrinth oder Sonnenschirmchen - Spiel, Spaß und Spannung sind garantiert...

 

 

 

 

 

trennlinie

 

 

Käfer – brummendes Taumeln in Blütenkelchen:

Schwerfälliges Taumeln beim Flug, zufriedenes Brummen in Blütenpracht. Wenn eine Elfe einen Käfer bittet, sie mitzunehmen, wird es kein schneller Flug – nein, eher eine beschauliche Elfenreise.

 

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Verstanden!