default_mobilelogo
Copyright Text und Bilder Anke Junginger

Eiche

 

Bedeutung und Mythologie der Eiche – Ewigkeit, Wahrheit, Blick in die Zukunft, Ausdauer, Kraft und Stärke

Die mächtige Eiche gilt als König des Waldes und es heißt, dass Eichenholz Glück schenkt.

Die Eiche symbolisiert Weisheit und Wahrheit und im Volksglauben sagt man, dass man eine Eiche umarmen soll, wenn man eine Antwort auf eine Frage sucht. Im Traum wird man dann bald die Antwort erhalten. ​ Die Eiche ist der Baum des Orakels, denn es heißt, dass man im Eichenhain von Dodona einst Orakelsprüche aus dem Rauschen der Bäume vernehmen konnte.

Die Eiche symbolisiert aber auch Ausdauer und hohes Ansehen, sie steht für Leben, für Stärke und Loyalität.

Die Eiche war bei den Kelten und Germanen ein heiliger Baum und auch die Plätze an denen sie standen galten als heilig. Die Germanen weihten den Baum dem Gott Thor. Die Griechen weihten die Eiche dem Zeus. Auch für die Römer war die Eiche bedeutsam, denn sie banden aus ihren Blättern die corona civica, die sogenannte Bürgerkrone, eine hohe Auszeichnung für militärische Dienste.

In der deutschen Mythologie glaubte man, dass Höhlen und Löcher in den Bäumen die Tore zu einer anderen Welt seien, sie galten als sogenannte Elfentüren. Wer durch diese Löcher und Tunnel hindurchkriecht, der soll Heilung erfahren. Tatsächlich sagt der Volksglaube, dass es die Elfen lieben um Eichen zu tanzen. Der Eiche wurden magische Kräfte nachgesagt

Im keltischen Volksglauben trifft man auf Erzählungen, dass es Unglück bringt, Eichen zu fällen. So wurde die Familie des Earl of Winchelsea in der Grafschaft Kent nach der Fällung eines Eichenhains vom Unglück getroffen.

Im 18. Jahrhundert wurde die Eiche dann ein beliebtes Symbol für Wappenbäume.

Früher schmückte man die Häuser mit Eichenzweigen, da man glaubte, dass dies vor Blitzschlag schützt.

Alte Märchen berichten vom Tanz der Elfen um Eichenbäume – ein beliebter Ort zum Feiern und zur Freude für das kleine Volk.

 

trennlinie

 

Die Heilkraft der Eiche kann Hautprobleme lindern. Die Eiche symbolisiert Kraft, Stärke und Durchhaltevermögen sowie Gerechtigkeit. Wer Rituale in der Natur durchführen will, der findet unter dem Schatten einer Eiche einen guten Platz dafür.

 

trennlinie

 

Eichenblatt Charm - Kraft der Bäume, Stärke, GlückEiche, lat. quercus, englisch oak, Familie der Buchengewächse, kleine Blüten und hängende Blüten auch Kätzchen, tragen Früchte, die sogenannten Eicheln, eine Nussfrucht, die als Schweinefutter verwendet wurden. In schlechten Zeiten wurden die Früchte auch von Menschen als Nahrungsmittel für Mehl- und Kaffeeersatz gesammelt. Allerdings waren die Ergebnisse nicht sonderlich schmackhaft und der Gerbstoff in den Früchten ist giftig, deshalb musste er vorher extrahiert werden. Heilwirkung: hilft bei Entzündungen.

 

 

 

 trennlinie

 

 

Quellen: 

Studien über die Namen in der in Deutschland heimischen Pflanzen, A.R. Perger, 1858
The Folk-lore of Plants, by T. F. Thiselton-Dyer
Wikipedia

Nächster Baum

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Verstanden!

Neu im Shop: Einhorn Schmuck

In unserem Elfenshop finden Sie schöne Elfenfiguren und Schmuck sowie allerlei Elfenhaftes, das die Sinne erfreut! Elfenbilder und Einhornbilder laden zum Träumen ein und bilden wunderschöne Motive für unsere Briefkarten. Schöner Elfenschmuck und Drachenschmuck sowie Einhorn Anhänger als Kleinode, die den Zauber des Elfenreiches verkünden...