default_mobilelogo
Copyright Text und Bilder Anke Junginger

Winterwald

 

Mythologie und Bedeutung der Tanne

Die Tanne symbolisiert Erdung, Ehrlichkeit, Schutz und Standhaftigkeit

 

„Tannenbaum", sagte sie, „wie kommt es, dass du immer dasselbe Kleid trägst, Winter und Sommer, in kalten wie in warmen Tagen?"

„Weil ich nicht eitel bin und immer etwas Neues haben muss, wie ihr" antwortete der Tannenbaum.

 

Quelle: Was sich der Wald erzählt, Der Tannenbaum, von Gustav Heinrich Gans zu Putlitz

 

trennlinie

 

Hier handelt es sich um ein Gespräch zwischen den Bäumen des Waldes – die Linde fragt neugierig den Tannenbaum über den Winter aus. Da die anderen Bäume zu dieser Jahreszeit schlafen versuchen sie den mürrisch wirkenden Tannenbaum in ein Gespräch zu verwickeln. Doch der Tannenbaum meint nur mürrisch: „Lass mich zufrieden, wenn du etwas vom Winter wissen willst, so bleibe wach, wer etwas wissen will, darf die Zeit nicht verschlafen." Aber dann erzählt er doch davon: Wie die Menschen im Winter enger aneinander rücken, von der gemütlichen Stimmung, von der heiligen Weihnachtszeit, von der Weihnachtsfreude und endlich auch von der Herrlichkeit der Weihnachtsbäumen, die die Menschen, ob reich oder arm, in jedem Haus erfreuen.

Tannen besitzen tiefe Pfahlwurzeln, so können sie Stürme gut überstehen. Sie wachsen schnell und stellen keine hohen Ansprüche an den Boden. Ihr gerader aufrechter Wuchs verleiht ihr etwas Edles. Die Tanne schenkt uns Erdung, sie hilft uns stürmische Zeiten zu überstehen. Sie symbolisiert Entschlossenheit, Ehrlichkeit, Stärke und Schutz. Wie alle immergrünen Bäume steht sie aber auch für Erneuerung, Wiederauferstehung und Ewiges Leben. Bei den Kelten war die Tanne sehr geschätzt und zählte zu den heiligen Bäumen.

Tannenzapfen erinnern uns an geheimnisvolle Wälder, an Sagen und an Märchen. Ihr warmer samtiger Duft (Tannenharz eignet sich für Schutzräucherungen) und ihre liebevolle Ausstrahlung umhüllen uns schützend.

 

trennlinie

 

weihnachtsbaum im weltwald So schön die Tannenbäume in unseren Häuser sind, es gibt nichts Schöneres als einen lebenden Tannenbaum, der geschmückt inmitten der Winterlandschaft steht. Leise und andächtig, zart mit Schnee bestäubt – hier spüren wir seine erhabene Energie – er wirkt bescheiden und anmutig.

 

 

 

 

 

Adventskranz

Tannen sind unsere Begleiter in der Weihnachtszeit, wenn wir unsere Wohnräume mit den grünen Bäumen schmücken. Mit Adventskränzen bringen wir Licht in die dunkle Zeit und feiern die Adventsonntage.

 

 

 

 

 

Nächster Baum

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Verstanden!

Neu im Shop: Wunschkristalle

Ein ganz besonderer Zauber geht von den Edelsteinen aus - in sanften Farben fangen sie dans Licht ein, die Facettierungen funkeln. Eine Reflektion voller Schönheit, voller Glanz und Licht. Kleine zauberhafte Kraftquellen, die Wünsche wahr werden lassen, die Kraft und Freude schenken, die unsere Energie auftanken und uns schützend einhüllen. Kaum ein Schmuck lässt mehr Raum für unsere Fantasie, diese Schmuckstücke sind voller Inspiration, voller Fantasie, sie öffnen unsere Herzen und sie lassen uns in eine andere Welt eintreten - eine Welt, in der wir unsere Träume und Wünsche umsetzen können. Sie verbinden uns mit der Natur und somit mit einer unendlichen Quelle der Kraft. Sie sind ein Zeichen von Liebe, von Schutz, von Inspiration und Selbstverwirklichung. Lass Deine Träume wahr werden!