default_mobilelogo
Copyright Text und Bilder Anke Junginger

Efeuumrankte Mauer

 

Bedeutung und Mythologie des Efeus

Liebe, Treue und Freundschaft, ewiges Leben

 

Der Efeu - so viel schlichte Schönheit, Ausdauer und Beständigkeit lädt zum Träumen ein:

„Rauher Stein liebkost von seinen Armen,
umschlungen von Blättern, die immer grün
und mit dunklen Beeren.“

 

The Folk-lore of Plants, T. F. Thiselton-Dyer, 1889, Übersetzung Anke Junginger.

 

trennlinie

 

Der Efeu wurde früher auch Ewig, Ewigheu oder Ep-heu genannt, aus dem schließlich das Wort Efeu hervorging. Ewig, da der Efeu immer grün blieb – auf ewig grün. So war auch die Verbindung zu Ewigkeit gegeben – der Efeu ist beständig, er zeigt sich stets im grünen Blätterkleid, manchmal wurde er deswegen auch Waldewig genannt.

Der Efeu erklimmt Mauern und wandert die Baumstämme entlang in luftige Höhen – er will umarmen und hüllt alles liebevoll in wundervolles Grün. Kein Wunder, dass er im Volksglauben schnell zum Symbol für Liebe, Treue und Freundschaft wurde.

 

trennlinie

 

„Die Liebe weiß immer Wege zu finden. Es hatten auch Blätter und Blumen bald einen Boten gewählt, der ihnen die Seufzer und Schwüre herauf und hernieder trüge, – den Efeu. Unten bei den Blumen war er entsprossen und schlang sich, ein grüner Kranz, zu den Blättern der Bäume empor, Blatt an Blatt gedrängt, die Leiter süßer Schwüre, eine verschwiegene Liebeskette. Wer erkennt nicht diesen holden Beruf auf den ersten Blick, wen wehet es nicht aus den ewig grünen Ranken an wie verschwiegene Seufzer der schwärmenden jungen Liebe!“

Quelle: Was sich der Wald erzählt, Der Tannenbaum, von Gustav Heinrich Gans zu Putlitz

 

trennlinie

 

Die ersten Christen brachten den Efeu mit der Unsterblichkeit in Verbindung und betteten Ihre Toten auf Efeu Laub. Auch heute findet man noch Efeu auf den Gräbern, als Zeichen von Liebe und Zuneigung verbunden mit dem Symbol der Unsterblichkeit.

In Griechenland ist es ein schöner Brauch einem Brautpaar als Zeichen der ewigen Liebe und Treue einen Efeuzweig zu schenken.

Der Efeu ist eine mystische Pflanze. So sagt der deutsche Volksglaube, dass wer einen Efeuzweig bei sich trägt, in der Walpurgisnacht die Hexen sehen und erkennen kann.

In der Legende von Tristan und Isolde überwindet der Efeu den Tod der Liebenden: Auf ihren voneinander getrennten Gräbern wächst je ein Efeustrauch, die im Laufe der Zeit zusammenwachsen und sich verschlingen.

In England ist es ein Weihnachtsbrauch Kirchen und Häuser mit immergrünen Pflanzen zu schmücken und so bindet man Sträuße aus Efeu kombiniert mit Lorbeer, Lebensbaum, Rosmarin und Stechpalme.

 

trennlinie

 

Keltischer Lebensbaum - Wachstum, Heilung, Schutz Der Gemeine Efeu (Hedera helix) zählt zur Familie der Araliengewächse und ist ein Wurzelkletterer, der sich mit seinen Haftwurzeln in die Höhe rankt. Er kann bis zu 30 Meter in die Höhe klettern, alte Pflanzen können in seltenen Fällen sogar wie Bäume wirken. Der Efeu kann bis zu 450 Jahre alt werden. 2010 wurde der Efeu zur Arzneipflanze des Jahres gewählt – aber Vorsicht, denn sämtliche Pflanzenteile des Efeus sind giftig.

 

 

 

 

trennlinie

 

 

Quelle: Studien über die deutschen Namen der in Deutschland heimischen Pflanzen, A.R. v. Perger, mathematisch naturwissenschaftliche Classe, 1858.
Folk-lore of Plants, by T. F. Thiselton-Dyer
Wikipedia

nexttree

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Verstanden!

Neu im Shop: Einhorn Schmuck

In unserem Elfenshop finden Sie schöne Elfenfiguren und Schmuck sowie allerlei Elfenhaftes, das die Sinne erfreut! Elfenbilder und Einhornbilder laden zum Träumen ein und bilden wunderschöne Motive für unsere Briefkarten. Schöner Elfenschmuck und Drachenschmuck sowie Einhorn Anhänger als Kleinode, die den Zauber des Elfenreiches verkünden...