default_mobilelogo
Copyright Text und Bilder Anke Junginger

Der geheimnisvolle Druidenhain bei Wohlmannsgesees

 

Der Druidenhain bei Wohlmannsgesees

Ein märchenhafter Ort in der Fränkischen Schweiz

 

Einmal, am Rande des Hains,
steh‘n wir einsam beisammen
und sind festlich, wie Flammen
fühlen: Alles ist Eins.

(Dir zur Feier, 1897/98), Rilke)

 

trennlinie

 

Geheimnisvolle FelsformationenEin Besuch im Druidenhain ist ein wundervoller Ausflug, wenn wir unserer Seele etwas Gutes tun wollen und Kraft in der Natur tanken wollen. Der Druidenhain liegt in der Fränkischen Schweiz – es handelt sich um einen ca. 8400 qm großen Buchen- und Fichtenwald. Jeder der die Natur liebt wird begeistert sein. Jurafelsen liegen verstreut, bilden kleine Festungen, Labyrinthe und geheimnisvolle Spaten – von Moos bewachsen wirkt der schroffe Fels samtig und fühlt sich angenehm weich an. Die Steinbrocken sind bis zu sechs Meter groß und sie sind auffällig angeordnet. Zum Teil wurden sie von Menschen in ihre Position gebracht und tragen Namen wie: Pultstein, Wächter, Taufstein, Altar, Kanzel mit Treppe, Sternstein oder Mondkalender. So glaubt man zum Teil heute noch, dass es sich um eine keltische Kultstätte handelt – allerdings konnte dies bisher nicht nachgewiesen werden. Vielleicht ist der Druidenhain aber auch ein freigewittertes Karstwasser Höhlensystem.

 

Wurzeln umschlingen FelsenWer hier zwischen den Felsen im Schatten der Bäume wandelt, wird auf jeden Fall gebannt sein, von der einzigartigen Ausstrahlung des Gebiets: Geheimnisvolle Felsformationen, Bäume die ihre Wurzeln um die Felsen schlingen und sich so eine ungewöhnliche Basis für Ihre Wachstum gesucht haben. Für viele Besucher hat dieser Ort etwas Magisches. So kommen viele um Rituale durchzuführen und die Verbindung zur Erde zu spüren – auf jeden Fall ist der Druidenhain von außergewöhnlicher Schönheit und strahlt etwas Geheimnisvolles aus. Ein Tipp für alle, die Kraftorte lieben…

 

Auf einem kurzen Weg erreicht man den Druidenhain. Ein Waldstück denkt man sich und schreitet unter den herabhängenden Ästen neugierig in das unbekannte Land. Die Erwartung ist groß: Druidenhain, das klingt vielversprechend, nach Magie, nach Zauber, nach Mythologie und nach etwas längst Vergessenem, etwas das vor langer Zeit einmal war…

Aus unserer nüchternen hektischen Zeit wollen wir entrinnen, nur einen Augenblick verweilen – und so sagen wir leise das Wort „Druidenhain“, schließen kurz die Augen um nach dem Betreten des Waldes nicht gleich enttäuscht zu werden. Zu oft werden Versprechen in unserer Zeit nicht mehr gehalten….

Wir treten ein – wir fragen um Erlaubnis und hoffen hier willkommen zu sein. Doch wie sollte es anders sein: Die Bäume freuen sich über unseren freundlichen erwartungsvollen Besuch und streicheln uns mit ihren Ästen. Die Blätter rauschen ein zartes Willkommenskonzert. Jeder der hier mit einem offenen Herzen eintritt und Gedanken des Friedens ausstrahlt wird aufgenommen.

Aus der Helligkeit treten wir ein, in den heiligen Hain der Ewigkeit. Hier liegen verstreut und mit Moos bedeckt die Wächter dieses Ortes – mächtige Steine, die Ruhe ausstrahlen und uns begrüßen – sie raunen uns zu:

trennlinie

 

Ich bin
- Ewigkeit
- Vollkommenheit
- Gelassenheit.

 

trennlinie

 

Unser Atem wird langsamer unser Herzschlag wie ein leises rhythmisches Pochen, das eins wird mit der Natur. Ein Tor in eine andere Welt öffnet sich – wer bereit ist, der kann hindurchschreiten – und dann erlebt er die Magie der vergangenen Tage. Wer bereit ist, der kann während seines Aufenthalts die Kraft der Natur spüren, er kann eins werden… Er erhält ein Geschenk – einen Einblick in die Ewigkeit… Das schöne und zauberhafte an diesen magischen Momenten ist, dass sie freiwillig sind – hier gibt es kein „Muss“. Hier gibt es nur den Glauben – den Glauben an die Natur und die himmlischen Mächte, die uns ein Geschenk von unfassbarer Schönheit bereiten:

trennlinie

 

Glaube und trete ein,
hier wirst Du willkommen sein,
hier findest Du Ruhe und Kraft –
hier findest Du Leben und gibst zurück durch Deine Liebe und erfährst so großes Glück.
Entrückt, verzückt und berauscht verlässt Du diesen Ort.
So hältst Du am Leben das Feuer und die Magie –
ein Zauber durchdringt dich, Du vergisst ihn nie…

 

trennlinie


Wer durch diesen wundervollen Hain gewandert ist, der kann ihn genauso verlassen, wie er ihn betreten hat – oder aber er spürt die Veränderung und nimmt diesen Wandel mit hinaus in die Welt.

nextko

 

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Verstanden!

Neu im Shop: Wunschkristalle

Ein ganz besonderer Zauber geht von den Edelsteinen aus - in sanften Farben fangen sie dans Licht ein, die Facettierungen funkeln. Eine Reflektion voller Schönheit, voller Glanz und Licht. Kleine zauberhafte Kraftquellen, die Wünsche wahr werden lassen, die Kraft und Freude schenken, die unsere Energie auftanken und uns schützend einhüllen. Kaum ein Schmuck lässt mehr Raum für unsere Fantasie, diese Schmuckstücke sind voller Inspiration, voller Fantasie, sie öffnen unsere Herzen und sie lassen uns in eine andere Welt eintreten - eine Welt, in der wir unsere Träume und Wünsche umsetzen können. Sie verbinden uns mit der Natur und somit mit einer unendlichen Quelle der Kraft. Sie sind ein Zeichen von Liebe, von Schutz, von Inspiration und Selbstverwirklichung. Lass Deine Träume wahr werden!