default_mobilelogo
Copyright Text und Bild Anke Junginger

Naturwesen des Winters

 

Die Naturwesen des Winters

Der Winter hat uns nun fest in seiner Hand - der Schnee glitzert hell im Schein der Lichter, der Himmel ist grau... Die Stimmung hat sich geändert und der Kreis schließt sich. Doch immer gibt es in der Natur etwas zu bestaunen - auch jetzt, bei dichtem Schneetreiben. Die Natur ruht, wenn wir den Blick schweifen lassen - doch jetzt ist die Zeit der Naturwesen, die Eis, Schnee und Kälte lieben. Und auch diese kann man mit etwas Glück erkennen. Ein kurzer Augenblick, so schnell vorbei, dass man glaubt es war ein Traum... Doch es war kein Traum, es ist nie ein Traum. Es ist eine Welt hinter dem Schleier, die sich manchmal zeigt, wenn die Grenzen verschwimmen und sie Welten sich kreuzen...
Das Bild ist nicht bearbeitet und es war ein magischer Moment, in dem sich plötzlich der Schleier lichtet - wer die Naturwesen kennt und liebt, der wird es sehen können...

 

trennlinie 

 

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Verstanden!