default_mobilelogo
Copyright Text und Bilder Anke Junginger

baum im mondlicht

 

21. September, Tagundnachtgleiche

Am 21. September wird die Tagundnachtgleiche gefeiert – ein Tag des Kräftegleichgewichts. Das Licht und die Dunkelheit sind gleich stark – ein Zeichen, dass Ruhe und Harmonie herrscht. Das Licht übergibt nun die Kraft an die Dunkelheit. Licht und Dunkelheit begegnen sich in Frieden – nicht als Gut und Böse. Die Naturwesen des Lichts ziehen sich zurück um sich zu erholen und auszuruhen.

 

Weiter

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Verstanden!

Neu im Shop: Räucherwerk

Wir haben eine Auswahl an wohltuenden Engel-Räucherungen sowie erlesene Räucherungen für Rituale, Meditationen und Reinigungen und Schutz für Sie zusammengestellt. Ebenso Zubehör, wie Räucherschalen, Bücher und Räucherkohle.